Gemeinde Haldenwang - Startseite
Aktuelle Meldung
Heimathaus Börwang: Hier wird unsere Ortsgeschichte lebendig! Der nächste reguläre Öffnungstag ist S
mehr »
Aktuelle Meldung
SENIOREN-SENIOREN Wir laden alle Seniorinnen und Senioren zu unserem Halbtagesausflug zur Straußen
mehr »
Weitere aktuelle Meldungen
Aktuelle Veranstaltungen
25.06.2017 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Tag der offenen Gartentür mit Trachtenverein und Kolpingsverein Börwang
wer: Gartenbauverein Haldenwang-Börwang e.V.
wo: im Klostergarten
 
25.06.2017 10:00 Uhr
Feldmesse mit Gartenbauverein und Kolpingsverein Börwang
wer: Trachtenverein D´Wageggler Börwang-Haldenwang
wo: im Klostergarten
 
25.06.2017 10:00 Uhr
Tag der offenen Gartentür - 70 Jahre Kolpingsfamilie Börwang
wer: Kolpingsfamilie Börwang
wo: Gottesdienst im Klostergarten
 
mehr »

Neues aus dem Helferkreis

Wohnraum für anerkannte Flüchtlinge gesucht!


Mittlerweile besteht die Unterkunft für Asylbewerber im ehemaligen Höhenblick schon seit mehr als einem Jahr. Die Anzahl der Bewohner hat sich schon deutlich reduziert, da einige eine Wohnung gefunden haben. Trotzdem gibt es nach wie vor einen großen Bedarf an Wohnraum in der Gemeinde. Rechtlich gesehen sind anerkannte Flüchtlinge dazu verpflichtet, die Sammelunterkunft zu verlassen. Das ist in der Praxis jedoch oft nicht möglich, da es einfach nicht genügend verfügbare Wohnungen gibt. Besonders der Syrer Mohannad Nemme, der momentan täglich einen Deutschkurs in Kempten besucht, ist auf eine Wohnung angewiesen. Mit seinen Bemühungen, seine Frau und seine beiden Kinder (6 und 8 Jahre) aus dem Kriegsgebiet in seiner Heimat nachzuholen, steht er kurz von dem Abschluss. Jedoch braucht er erst eine eigene Wohnung, um den Nachzug realisieren zu dürfen.
Wenn Sie Mohannad oder auch anderen Flüchtlingen eine Wohnung anbieten möchten, melden Sie sich bitte bei Manuel Diepolder unter 0171/3028344 oder helferkreis-haldenwang@gmx.de. Und vergessen Sie nicht: Die Mieteinnahmen sind Ihnen sicher, denn im Falle einer Arbeitslosigkeit übernimmt – wie bei allen Sozialhilfeempfängern – das Jobcenter die Mietkosten.



zurück zum Archiv