Gemeinde Haldenwang - Startseite
Aktuelle Meldung
Wechsel der Schulleitung Mit Ablauf des ersten Schulhalbjahres trete ich nach mehr als 42 Dienstjahren in
mehr »
Aktuelle Meldung
Heimathaus Börwang: Der nächste Öffnungstag ist Sonntag, der 4. Februar 2018, von 14 bis 17 Uhr. Wie
mehr »
Weitere aktuelle Meldungen
Aktuelle Veranstaltungen
02.03.2018 18:00 Uhr
Weltgebetstag der Frauen
wer: KDFB Frauenbund+KEB
wo: Klosterkirche und Pfarrheim Börwang
 
03.03.2018 20:00 Uhr
Bockbierfest
wer: Musikkapelle Haldenwang e.V.
wo: Sportzentrum Haldenwang
 
03.03.2018
Hallenturnier Fussballjugend
wer: TVH - Abteilung Fußball
wo: Sporthalle (2) Haldenwang
 
mehr »

Gemeindebesuch von Landtagsabgeordnetem Thomas Kreuzer

Landtagsabgeordneter Thomas Kreuzer besucht seine
Stimmkreisgemeinde Haldenwang –
Stationen sind die Firma AIP
sowie das Heimathaus.

Landtagsabgeordneter und CSU-Fraktionsvorsitzender Thomas Kreuzer besuchte vor kurzem seine Stimmkreisgemeinde Haldenwang. Begleitet wurde er von erstem Bürgermeister Josef Wölfle, drittem Bürgermeister Michael Hauke, den Gemeinderäten Dr. Christian Schwarz, Christine Rietzler und Christian Holl, sowie dem Gemeindekämmerer Christian Bader.
Zunächst wurde Kreuzer in der Firma AIP von den Anteilseignern Anton Knestel, Dr. Hermann Josef Scholl, Daniel Bühl und Klaus Daniel sowie Geschäftsführer Christian Hartmann begrüßt. Die Firma ist Weltmarktführer bei der Herstellung von Prüfsystemen, die den Kohlendioxid- und den Partikelausstoß bei Kraftfahrzeugen messen.
„Die Nachfrage ist so groß, dass die Produktion derzeit nicht Schritt halten kann“ berichtet Geschäftsführer Hartmann. Nach der Betriebsführung erläuterte Thomas Kreuzer gegenüber der Belegschaft, mit welchen Maßnahmen der Freistaat Bayern Elektromobilität unterstützt. Kreuzer spricht sich klar gegen ein Fahrverbot von Dieselfahrzeugen aus und ist der Überzeugung, „dass in der Zukunft vermutlich mehrere Antriebstechnologien gleichberechtigt nebeneinander stehen werden.“ Anschl. wurde der CSU-Landtagsfraktionschef von Landrat Anton Klotz und Hubertus Kretschmer im Haldenwanger Heimathaus in Börwang, begrüßt. Als Fürstabt Honorius Roth von Schreckenstein führte Kretschmer die Gruppe durch das Heimatmuseum und berichtete über die Historie der Gemeinde sowie des Jagdschlosses Wagegg. Außerdem wurde der Abgeordnete über die Funktionsweise eines Webstuhls informiert. Der Parlamentarier war von der Themenzusammenstellung des Besuchstages begeistert. Kreuzer: „So wie Bayern Tradition und Fortschritt verbindet, macht es auch die Gemeinde Haldenwang.“



zurück zum Archiv