Gemeinde Haldenwang - Startseite
Aktuelle Meldung
Jakobskreuzkraut richtig entsorgen! In den vergangenen Jahren breiteten sich dasJakobskreuzkraut und andere Kreuzkrä
mehr »
Aktuelle Meldung
Steuern und Abgaben 3. Rate 2018 Die 3. Rate der Grund-und Gewerbesteuer, sowie die 2. Vorauszahlung der Wasser-
mehr »
Weitere aktuelle Meldungen
Aktuelle Veranstaltungen
04.09.2018 Abfahrt: 12:20 Uhr
Halbtagesausflug
wer: Senioren Haldenwang-Börwang
wo: Steibis
 
09.09.2018 10:00 Uhr
Feldmesse - Börwanger Alpe
wer: Kolpingsfamilie Börwang
wo: Börwanger Kreuz und Schützenheim Börwang
 
15.09.2018
Kaffee- und Kuchenverkauf
wer: Gartenbauverein Hadenwang-Börwang e.V.
wo: Kreislehrgarten Sulzberg
 
mehr »

Hundesteuer-Anzeigepflicht

Wir bitten alle Hundehalter, noch nicht angemeldete Hunde im Rathaus anzumelden. Wer einen über vier Monate alten, der Gemeinde noch nicht gemeldeten Hund hält, muss ihn entsprechend § 11 Abs. 1 der Hundesteuersatzung unverzüglich bei der Gemeinde anmelden. Die Anmeldepflicht erstreckt sich auch auf Hunde, für die Steuerfreiheit besteht. Wer vorsätzlich oder leichtfertig einen Hund nicht oder nicht rechtzeitig anmeldet, begeht eine Ordnungswidrigkeit, welche mit einer Geldbuße bis zu 5.000 EUR belegt werden kann (Art. 16 Nr. 2 KAG). Für Fragen zur Hundesteuer steht Ihnen gerne Frau Amann vom Steueramt (Tel. 08374/9300-21, E-Mail steueramt@haldenwang.de) zur Verfügung.



zurück zum Archiv